Fleischerei Köhler Inhaber André Köhler

Ihr Lohnschlachter im Erzgebirge

Sie sind hier: Startseite >> Ablauf

Ablauf

Termin

Für die Schlachtung von Rindern, Schweinen, Ziegen und Schafen vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin. Bitte melden Sie sich rechtzeitig. Besonders in der Zeit von September bis Dezember ist die Auslastung bei uns sehr hoch.

Kaninchen können sie uns ohne Terminabsprache -in haushaltsüblichen Mengen- jeden Donnerstag bis 15 Uhr bringen. Andere Tage sind nach Absprache auch möglich.

Anlieferung

Die Anlieferung erfolgt durch Sie. Die Tiere sollten bis 8 Uhr bei uns sein.

Nun ist der Auftrag zu unterschreiben, eventuelle Begleitpapiere zu übergeben und die weitere Verarbeitung abzusprechen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie die Felle Ihrer Tiere zurück haben möchten.

Untersuchung durch den Tierarzt

Vor der Schlachtung werden die Tiere durch einen vom Veterinäramt bestellten Tierarzt untersucht.

Schlachtung

Durch unsere eingespieltes Team erfolgt eine schnelle und fachgerechte Tötung der Tiere. Nach der Schlachtung werden die Schlachtkörper heruntergekühlt. geschlachtete Kälber

Fleischbeschau

Nach der Schlachtung wird das Fleisch und die Organe der Tiere durch den Tierarzt untersucht. Er versieht die Schlachtkörper mit dem amtlichen Stempel. Aufbringen des Stempels durch den Tierarzt

Abholung

Der Termin für Abholung richtet sich nach ihren Verarbeitungswünschen. Schlachtkörper und Innereien können (wenn keine Untersuchungsergebnisse abgewartet werden müssen) in der Regel am nächsten Tag erfolgen.

Aufbringen des Stempels durch den Tierarzt Würste im Rächerschrank

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben oder ein Angebot brauchen, rufen Sie uns an oder besuchen uns in unserem Geschäft in Clausnitz.